28. Dezember 2012

gratinierte Pancakes



Hier bin ich wieder :-)!
Ich hoffe Ihr hattet alle traumhafte Weihnachten und
habt es Euch ein paar Tage so richtig gutgehen lassen!
Ich habe mal eine kleine Blogpause eingelegt,
denn wir sind zur Zeit mit einem etwas größerem Projekt
beschäftigt! Mehr davon ein andermal...!


Ansonsten haben wir sehr viel gefaulenzt:-), waren spazieren und
Freunde und Verwandte besuchen! Auch morgen haben wir nochmal
ein kleines Paten-Weihnachtsfest bei uns zu Hause....


Heute Morgen haben wir zum Frühstück 
Pancakes selber gemacht!


Und hier das Rezept:

 Zutaten:

40 Gramm Butter
150 Gramm Mehl
1TL Backpulver
1 Päckchen vanillzucker
40 Gramm Zucker und 1 EL Zucker
1 Ei
1 Eiweiss
1 Prise Salz
100 Gramm Schlagsahne
80ml Milch
1 Apfel
etwas Zitronensaft
Öl zum Anbraten
Ahornsirup und Puderzucker


Zubereitung:

Mehl, Vanillzucker, 1 EL Zucker, Salz und
dem Ei verquirlen. Sahne, Milch und geschmolzene Butter unterheben.

Apfel in kleine Würfel schneiden und mit Zitronensaft begiessen, damit sie
nicht braun werden. Je 1 TL Öl in der Pfanne erhitzen und aus dem 
Teig 4 Pancakes braten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Dabei immer je 1TL Apfelwürfel auf die Pancakes streuen.

Eiweiss Steif schlagen und 40 Gramm Zucker einrieseln lassen.
Mit dem Spritzbeutel kleine Baisers auf die Pancakes spritzen
und ca. 5 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 grad backen.

Mit Ahornsirup, restlichen Apfelstücken und
Puderzucker anrichten und servieren!


Dabei sind gleich meine neuen Lieblingsteller von Anthropologie
zum Einsatz gekommen. Die haben ein traumhafes Dekor mit leichtem
Gold! Da habe ich mir gleich ein 6er Pack gesichert!
Das ich verrückt nach Geschirr bin, vor allem dem von
Anthropologie habt Ihr ja mittlerweile gemerkt:-)!


Ich wünsche Euch schonmal ein schönes Wochenende
und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Das Rezept von dem Spekulatius Tiramisu habe ich
im letzten Post nachgetragen!

Liebe Grüße,
Anja

P.S.
Teller und Tapete: Anthropologie 
Nagellack: Chanel Distraction

Kommentare:

  1. Liebe Anja

    da hat der Tag ja zuckersüß begonnen :0)
    Sicher hat das ganze Haus geduftet !!!!!!
    Marmelade, Tageszeitung und sogar einen Schokoladenstick zum "milchverzaubern" gab es -
    meine Güte, dass ist schön :0)
    Ich mag sowas ja total*****

    Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag

    Liebe Grüße Monique

    AntwortenLöschen
  2. Sieht mal wieder echt lecker aus! Und wunderbar in Szene gesetzt! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ist ja schon gemein. Mein Magen knurrt gerade unerbittlich und ich schmachte deine Köstlichkeiten an *.*

    AntwortenLöschen
  4. Oh die Pfannekuchen sehen aber himmlisch aus. Die werde ich glaube ich zum Neujahrsfrühstück gleich einmal nachmachen. Toll und danke für die Idee und das Rezept ♥

    AntwortenLöschen
  5. Süßer kann man doch ein Tag nicht beginnen !!
    Die sehen wirklich lecker aus !!

    Liebste Grüße,

    Eileen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja,

    herrlich...apple pancakes zum Frühstück! I love it :)
    Dein neues großes Projekt hört sich sehr spannend an!
    Hab ein wunderschönes Wochenende und einen schwungvollen Start ins neue Jahr!
    liebste Grüße,
    Duni

    AntwortenLöschen
  7. Leeeecker! Ich habe gerade mein Bildschirm besabbert
    ;) hihi
    Liebste grüße & ich hoffe, dass du erholsame Feiertage hattest!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anja, das sieht alles unwahrscheinlich schön aus! Kann ich auch mal zu Dir kommen? Ich liebe dein Leben *g*! Und das Geschirr von Anthropologie finde ich edel und schön, da schau ich gleich mal rein. Viele liebe Grüße und Dir und deinen Lieben auch einen guten Rutsch, Gesundheit und alles was dazugehört! Ich freue ich schon auf ein neues Jahr mit Dir, liebe Grüße Dagmar

    AntwortenLöschen
  9. thank you for the receipt. photos are great

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anja,
    Deine pancakes sehen richtig lecker aus!! Bin schon gespannt auf Dein Projekt!! Klem Alice

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anja
    Die Teller finde ich wunderschön, die hätte ich auch gerne!
    Viele Grüße und guten Rutsch
    Donata

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anja,
    das sieht so lecker aus und da wir noch 1 Woche Ferien habe werde ich das Rezept sicher mal ausprobieren nächste Woche! Du hast auch wieder so schöne Fotos gemacht und alles sehr liebevoll angerichtet!!!!
    Herzliche Grüsse
    Meret
    P.S. Bin gespannt auf das grössere Projekt :-)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anja, wie immer sieht das alles wieder toll aus. Auch wenn ich persönlich einen anderen Geschmack in Sachen Deko und Einrichtung habe, finde ich es immer wieder klasse, was Du so anstellst. Ich wünsche Dir und Deiner Familie auch schon einen guten Rutsch und alles Gute für 2013. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  14. Wow, das nenne ich einen erfolgreichen Start in den Tag!
    Lg, Sabina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anja

    Weihnachten war herrlich und ich bin (wie jedes Jahr!) ein bißchen wehmütig, dass es schon wieder vorbei ist!

    Bei Dir sieht es ja wieder mal lecker aus! Und die Teller.......ich hab mich eben verliebt ;o)

    Noch ein paar wunderschöne Julmond-Tage und bis nächstes Jahr :o)

    Herzliche Grüße
    Dina

    AntwortenLöschen
  16. Oh, jetzt läuft mir aber das Wasser im Mund zusammen! Erst letzte Woche hat mich eine Freundin zum Frühstück mit Pancakes beglückt. Ich liebe auch die Minivariante, aber leider sind die kleinen Pfännchen derzeit irgendwie schlecht zu bekommen.
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes Wochenende und falls man sich nicht mehr liest, einen schönen Start ins neue Jahr!

    VG Maria

    AntwortenLöschen
  17. that look like the best pancake I have ever seen!!!:)
    kisses from milano

    AntwortenLöschen
  18. Willkommen zurück Anja, tolle Bilder von dir und wie lecker die Pancakes aussehen...einfach toll!!! Die Teller sind auch traumhaft schön!

    LG!

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Anja - in deinem Post naht die Rettung, meine drei und die Hühner bei denen meine drei Damen gerade wohnen (Winterquartier bei meinen Eltern), legen gerade als wäre es Frühling...ich ersticke in einer Eierflut!!! Morgen zum Frühstück gibts es Pancakes!! Danke! Danke! Ich hab heute schon gebacken, sehr leckeren Appelpie, nur damit ich ihn einfriere - aber da hab ich nur zwei Eier verbraucht...
    Aber nun hüpf ich beschwingt durch die Küche und freu mich auf morgen ;))
    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  20. ...ich hab nochmal auf das Rezept geschaut: ich nehm 6 Eier...;)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nur eins! und ein Eiweiss für die Baisers!:-), lg

      Löschen
  21. Liebe Anja,
    dass sieht soooo lecker aus. Die Tapete ist auch wunderschön.
    Ich wünsche dir und deiner Familie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Viele liebe Grüsse
    Karolina

    AntwortenLöschen
  22. Hi liebe Anja !

    Das Rezept hört sich sehr lecker an ! Ein wahres Feiertagsfrühstück! Wir mögen es auch sehr gern spät und ausgedehnt im Pyjama zu frühstücken wenn Ferienzeit ist.
    Deine Bilder sind mal wieder ein Traum ! Ich mag die Tapete und auch die Teller von Anthropologie sehr gern..
    Ganz liebe Grüße und rutsch gut rüber ins neue Jahr !

    Bussi Melanie

    AntwortenLöschen
  23. Eeeeeeendlich, seit Tagen warte ich auf etwas neues von dir =D Bin schon süchtig nach deinem Blog und nun ist dein Beitrag da und was ist das Ergebnis? Ich hab Hunger!
    Dann muss ich wohl morgen noch mal einkaufen =D
    Ich wünsche dir und deiner Familie einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    LG

    AntwortenLöschen
  24. Hmmm Anja, das hört sich zauberhaft an!

    Faulenzen und Dein Rezept ist bestimmt DIE Mischung, die ich mir auch mal leisten werde.
    Wünsche Dir auch einen tollen Start in ein hoffentlich erfülltes Jahr 2013.

    Liebe Grüße,
    Nina-Su

    AntwortenLöschen
  25. Oh je, wie soll man da Diät halten, wenn Du solch tolle Sachen zeigst und dann auch noch das Rezept dazu.... ichbin wieder total begeistert von Deiner Präsentation....toll!

    LG und ein guten Rutsch ins neue Jahr
    Jacky

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Anja,

    Wooooaahhhh...ich bekomme schon wieder Schnappatmung :-) Wahnsinngi schöne Bilder, und das Geschirr: Ein Traum! Wenn ich nicht so ein großes Platzproblem in den Geschirrschränken hätte....dann könnte ich bei Geschirr auch nie nein sagen! Und die Tapete ist ebenfalls total cool! Passt alles super zusammen und zu Dir!!!

    Ich wünsche Dir schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr, falls ich nicht mehr dazu kommen...
    Feiert schön und bleibt gesund!

    Ganz liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  27. Aber sowas von lecker und wuuundervolle Bilder!Ich laß mal liebe Grüße da!
    ♥lichst ,der muffin

    AntwortenLöschen
  28. Dear Anja, these photos are simply magical. I am watching them third time, and they just comfort my mind. Hugz!

    AntwortenLöschen
  29. Lecker!
    Für mich fehlt dann nur noch Ahornsirup und Apfelmus!

    Da wir keinerlei Möglichkeit mehr haben Geschirr zu verstauen, kann ich momentan keines kaufen. Wir müssen umziehen!

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  30. Das schaut richtig zum Reinbeissen aus. Mjammm.
    Liebe Grüsse und ein kreatives, spannendes, leckeres, fröhliches und gesundes 2013 wünsch ich Dir
    Alex

    AntwortenLöschen
  31. Liebste Anja, ich freue mich auf ein Neues Jahr mit Dir und Deinen wundervollen Bildern, alles Liebe und Gute für 2013, Mira!

    AntwortenLöschen
  32. mmmm delicious:) I really like it:)

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Anja, ich wünsche dir und deinen Lieben ein frohes neues Jahr!
    *★*
    Esther

    P.S: ich rate mal was zu eurem großen Projekt... wird´s eine neue Küche vielleicht? :-)
    Bin schon gespannt was es sein wird!

    AntwortenLöschen
  34. Die werde ich unbedingt nachmachen MÜSSEN!
    Sie sehen einfach soooo lecker aus aber ich wollte doch meinen Winterspeck loswerden :D
    Dann wird das Vorhaben eben auf nach die Pancakes geschoben ;D
    Alles Liebe und ich hoffe du bist gut ins neue Jahr gerutscht ;)
    Myri

    AntwortenLöschen
  35. Ich bin echt beeindruckt von deinen Bildern. Die sehen unglaublich professionell aus! Man kann die Pancakes förmlich riechen :)

    AntwortenLöschen
  36. They do look fantastic and appetizing, will be trying them out for sure. Superb photos.

    AntwortenLöschen
  37. Die pancakes sind doch schwarz....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Um vor Neid weiß zu erblassen, muss man schwarz sich selber hassen.

      © Andreas Tenzer

      Löschen